Vereinsgeschichte

musica sacra rain

musica sacra rain hat sich aus dem Orgel-Neubau in der Pfarrkirche St. Jakobus in Rain gebildet. Eine Gruppe von Kirchenchormitgliedern fand, dieses Instrument sollte auch ausserhalb der Gottesdienste erklingen und organisierte regelmässige Orgelkonzerte. 1999 wurde der Verein musica sacra rain gegründet.

Heute organisiert der Kulturverein musica sacra rain zwei bis drei Konzerte pro Jahr. Diese finden in der Pfarrkirche in Rain statt. Die Konzerte reichen von verschiedenen Stilrichtungen mit weltlicher oder geistlicher klassischer Musik bis zu Volksmusik und Jazz. Die Besetzungen sind ebenfalls sehr breit gefächert. Einen besonderen Fokus legt musica sacra rain auf einheimische Musikerinnen und Musiker. Mit der angebotenen Konzertreihe belebt musica sacra rain das kulturelle und gesellschaftliche Leben in Rain.

Die Konzertreihe wird von einem operativ tätigen Vorstand organisiert. Im Hintergrund wirken Aktivmitglieder als Botschafter und Netzwerker des Vereins.  Kulturinteressierte sind herzlich eingeladen, Aktivmitglied zu werden und damit den Vorstand ideell zu unterstützen.

Vorstandsmitglieder

  • Patric Stocker-Müller, Präsident
  • Kurt Häfliger-Meier
  • Erich Hausheer-Leisibach
  • Manuela Kaufmann-Widmer
  • Jürg Schmutz

 

v.l.n.r.: Manuela Kaufmann, Kurt Häfliger, Patric Stocker, Jürg Schmutz, Erich Hausheer